Magazin Classic Rock kommt nach Deutschland

Classic Rock, das erfolgreiche britische Musikmagazin, kommt mit einer deutschen Ausgabe auch hierzulande auf den Markt. Hinter dem deutschen Ableger stecken einem kress-Bericht zufolge der ehemalige Metal-Hammer-Chefredakteur Thorsten Zahn und der Piranha-Media-Chef Alexander Lacher.

Anzeige

Das britische Classic Rock verkauft sich derzeit laut aktueller ABC-Zahlen des zweiten Halbjahres 2009 pro Ausgabe 71.242 mal – ein Plus von 1,5% im Vergleich zum Vorjahr. Damit ist es hinter Mojo und Q das drittstärkste englische Musikmagazin. Gegründet wurde das bei Future Publishing erscheinende Heft, das sich mit der Rockmusik der 60er bis 90er Jahre auseinander setzt, im Jahr 1998.

Die deutsche Ausgabe soll laut kress erstmals am 21. April erscheinen und dann zweimonatlich in der neu gegründeten Meddle Media GmbH erscheinen. Inklusive CD-Beilage soll es 5,90 Euro kosten. Thorsten Zahn, der im Zuge des Umzugs von Springers Metal Hammer nach Berlin aus dem Unternehmen ausgeschieden ist, wirkt als Herausgeber, Piranha-Media-Chef Lacher als Geschäftsführer von Meddle Media. Chefredakteurin des neuen Magazins wird Petra Schurer, die zuletzt als Chefin vom Dienst beim Metal Hammer gearbeitet hatte, Sitz der Redaktion ist die Piranha-Media-Zentrale in München.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige