Anzeige

Kritiker-Echo geht an Jan Delay

Gestern wurde zum 19. Mal der Musikpreis Echo in Berlin vergeben. Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes der Musikindustrie, verleiht seit 1992 den begehrten Preis an nationale und internationale Künstler. Zu den diesjährigen Gewinnern gehörten unter anderem Depeche Mode, Robbie Williams, Silbermond und Jan Delay.

Anzeige

Hier die Auflistung der Gewinner nach Kategorien:
Künstlerin Rock/Pop national: Cassandra Stehen
Künstler Rock/Pop national: Xavier Naidoo
Künstlerin Rock/Pop International: Lady Gaga
Künstler Rock/Pop International: Robbie Williams
Album des Jahres: "Stadtaffe" von Peter Fox
Gruppe Rock/Pop National: Silbermond
Gruppe Rock/Pop International: Depeche Mode
Bestes Video National: "Hey Du" von Sido
Hip Hop Urban: Jan Delay
Kritikerpreis: Jan Delay
Live Act National: Silbermond
Newcomer National: The Baseballs
Newcomer International: Lady Gaga
Hit des Jahres: "Pokerface" von Lady Gaga
Gruppe National Rock/Alternative/Heavy Metal: Rammstein
Gruppe International Rock/Alternative/Heavy Metal: Green Day
Lebenswerk: Peter Maffay
Volkstümliche Musik: Kastelruther Spatzen
Schlager: Andrea Berg
DVD – Produktion National: "Zaubermond Live" von Helene Fischer
Echo für soziales Engagement (Sonderpreis): Rea Garvey

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige