Klambt neuer Sponsor der Lead-Awards

In acht Tagen ist es soweit: Dann verkündet Markus Peichl die Nominierungen für die Lead Awards 2010. Erst heute wurde bestätigt, dass die Academy die Klambt-Gruppe als neuen Sponsor gewinnen konnte. Die Baden-Badener lassen ihre Premium-Weeklies Grazia und OK! in Hamburg produzieren und sind erstmals beim Zeitschriftenpreis vertreten. Über die Höhe des Engagements schweigt Kambt: Verlags-Manager Jonas Schmieder gegenüber MEEDIA: "Wir beteiligen uns in einem Umfang, wie die anderen Verlage auch".

Anzeige

"Wir halten die Lead Awards für eine sehr gute Veranstaltung, die wir wegen ihres kreativen Ansatzes sehr gerne unterstützen", erklärt der Head of Digital Business & Public Relations.

Mit seinem Engagement bei den Lead Awards sendet Aufsteiger unter den deutschen Magazin-Verlagen auch ein deutliches Signal an die arrivierten Medienhäuser, die bislang zu den Sponsoren des Preises gehörten.

Weitere Unterstützer aus der Verlagsbranche sind u.a. Gruner + Jahr, Condé Nast, der Jahreszeiten-Verlag, sowie die Bauer-Gruppe. Die Häuser stellen zur Finanzierung des Events kostenlosen Anzeigenraum zur Verfügung, der im Auftrag der Lead Academy an Kunden verkauft werden kann. Die Spiegel-Gruppe war bereits im vergangenen Jahr als Hauptsponsor ausgestiegen, hatte jedoch in letzter Minute gemeinsam mit anderen Verlagshäusern durch eine Finanzspritze verhindert, dass die Gala 2009 aus Geldmangel abgesagt werden musste.

Die Verleihung der Lead-Awards findet am 25. März in den Hamburger Deichtorhallen statt. Erstmals wird der Medienpreis gemeinsam mit der renommierten Fotomesse Connections ausgerichtet.

Die Verkündung der Normierungen, am 12. März, ist zudem die Eröffnungsveranstaltung der Ausstellung Visual Leader. Bis zur Preisverleihung werden in der Schau alle Arbeiten aus den Kategorien Fotografie, Editorial, Anzeigen und Online gezeigt, die mit auf eine Gold, Silber oder Bronze-Auszeichnung hoffen dürfen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige