Anzeige

Google stützt Pay-Strategie von FT.com

Die Online-Ausgabe der Financial Times geht auf ein Angebot Googles zur Unterstützung von "Paid Content"-Plänen ein: Künftig werden nur fünf Treffer pro Tag über Suche und "Google News" frei sein. Dies könnte zum Beispiel auch das Problem des Hamburger Abendblatts lösen, dass alle Bezahl-Artikel über Google frei verfügbar sind.

Anzeige
Anzeige

Der Umweg über die Suchmaschine ist ein bekannter Trick zur Umgehung von Bezahl-Schranken, Verlage möchten andererseits ungern auf die Indexierung bei Google verzichten. Der Internetkonzern hat Verlagen schon im Dezember 2009 angeboten, dafür eine technische Lösung bereitzustellen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*