Vital erhöht Copypreis um 30 Cent

Der Jahreszeiten Verlag will offenbar die Vertriebserlöse steigern und erhöht für sein Wellness-Magazin Vital den Copypreis von 2,20 Euro auf 2,50 Euro. Verlagsleiter Matthias Frei erklärt die Preiserhöhung allerdings mit einem wenig plausiblen Argument: "Vital konnte ihre Marktposition ausbauen. Die Copypreiserhöhung ist ein daher konsequenter Schritt."

Anzeige

Zudem kündigte der Verlagsmanager an, auch "weiterhin in die Marke Vital" zu investieren und "in Kürze auch Online-Projekte rund um die Vital-Themenwelt" zu launchen. Der ersten Ausgabe zu 2,50 Euro liegt eine Fitness-DVD "Bauch & Taille" bei.

Im Gesamtverkauf kommt das Magazin auf 225.545 Exemplare. Das bedeutet im Zwölf-Monats-Trend ein Plus von einem Prozent. Zustande kommt das positive Ergebnis durch ein Plus von 13 Prozent bei den Sonstigen Verkäufen. Dem stehen im Einzelverkauf ein Minus von neun Prozent und bei den Abonnenten ein Verlust von sechs Prozent gegenüber.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige