Organisiertes Verbrechen an geistigem Eigentum

Ein Task-Force des Justizministeriums der USA, eine neue Initiative zum Schutz von Urheberrechten bei der EU: Beiderseits des Atlantiks formieren sich starke Kräfte, die das geistige Eigentum im digitalen Zeitalter wirkungsvoller schützen wollen. Heise online fasst die möglicherweise folgenreichen Initiativen zusammen.

Anzeige

Die Task-Force wird von US-Justizminister Eric Holder mit kräftigen Worten begrüßt: "Die Zunahme an Straftaten an geistigem Eigentum in den USA und im Ausland bedroht nicht nur unsere öffentliche Sicherheit, sondern auch unseren wirtschaftlichen Wohlstand."
Im Europarat wird nicht nur eine Vorlage der spanischen Ratspräsidentschaft verhandelt werden, sondern auch ein Bericht der französischen Konservativen Marielle Gallo. Darin ist die Rede von "erwiesenen Verbindungen zwischen verschiedenen Formen des organisierten Verbrechens und der Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige