FAZ startet DVD-Reihe mit Filmklassikern

Jetzt zieht auch die FAZ nach und stellt ihren ersten Film-Kanon zusammen. Die erste Staffel mit zehn Filmen plus einer Bonus-DVD läuft unter dem Titel "Momente des deutschen Films". Zusammengestellt wurde die DVD-Edition von der Kino-Redaktion des FAZ-Feuilletons und beinhaltet Kassenschlager, Ausnahmefilme sowie kanonisierte Werke.

Anzeige

Der FAZ-Kanon beleuchtet "deutsche Topographien und typische Lebenswelten, wie sie in der Weimarer Republik, in den Nachkriegsjahren und im geteilten oder wiedervereinigten Deutschland vorgefunden werden konnten." Start der Reihe ist der 8. Februar, kurz bevor die Berlinale zum 60. Mal den Vorhang öffnet.
Die erste Staffel des FAZ-Kanon enthält elf Filme, darunter Fritz Langs Stummfilmklassiker "Frau im Mond von 1928/29, "Menschen am Sonntag" von Robert Siodmak und Edgar Ulmer sowie "Unter den Brücken" von Helmut Käutner.
Jede Woche erscheinen begleitende Beiträge in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, die sich jeweils einem Film widmen. Die Filme sind einzeln und im Schuber erhältlich – für 12,90 Euro pro DVD, Bonusmaterial und ausführliche Booklets inklusive.
Die Reihe wird gefördert von der Filmförderungsanstalt des Bundes (FFA). Für die Herstellung der DVD-Edition zeichnet die Preview Production GbR verantwortlich. Preview Production ist eine international operierende Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mit Sitz in München und New York. 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige