DJV: Verlage umgehen Tarife

Der Deutsche Journalistenverband (DJV) hat eine Liste der Verlage aufgestellt, die die Tarifbindung umgehen. Zu den genutzten Fluchtwegen gehöre das Outsourcen von Redakteuren in eigenständige Gesellschaften, der Einsatz von Leiharbeitnehmern sowie die sogenannte OT-Mitgliedschaft (ohne Tarifbindung) im Verlegerverband.

Anzeige

Ebenfalls genutzt wird die Möglichkeit, Volontäre nicht mehr im Verlag, sondern an Journalistenschulen anzustellen und so die Tarifverträge für Volontäre zu umgehen. Laut DJV ist "der Missbrauch der Leiharbeit seit Jahren in etlichen Zeitungsverlagen üblich". Seit der Änderung des Arbeitnehmer-Überlassungsgesetzes seien tarifgebundene Redakteurs-Arbeitsplätze in schlecht bezahlte Jobs bei verlagseigenen Leiharbeitsfirmen umgewandelt worden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige