taz.de: Relaunch verschiebt sich

Der Relaunch des Online-Auftritts der "taz" verschiebt sich um wenige Tage. Wie die "Berliner Tageszeitung" in ihrem Hausblog bekannt gab, steht noch eine "technische Barriere" im Weg: "Irgendwas mit 'Rewrite-Rules' auf unserem 'Apache' bei 'SSL-verschlüsselten Anfragen'", zitiert Redaktionsleiter Matthias Urbach seinen Webmaster.

Anzeige

"Der Teufel ist ein Eichhörnchen", hat der Webmaster angeblich gesagt – was wahrscheinlich soviel bedeuten soll, dass unklar ist, wann die überarbeitete Version von taz.de online gehen wird. Klar ist: Die neue Website soll großzügiger, lesefreundlicher und noch schöner werden. Das verspricht zumindest Urbach.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige