„stern“-Auflage gerät unter Druck

Unschöne Zeiten beim "stern". Laut aktueller Zahlen der IVW haben sich die Hefte 46/2009 und 47/2009 so schlecht verkauft wie kein "stern" seit Einführung der Heftauflagen-Messung 1996. Beide fielen im Gesamtverkauf erstmals unter die 900.000er-Marke. Zwar hat das Magazin seine Bordexemplar-Auflage auf den geringsten Wert seit 2007 heruntergefahren, doch den größeren Anteil an der Auflagendelle hat der harte Einzelverkauf. Schon acht Ausgaben landeten hier 2009 unter der 300.000er-Marke.

Anzeige

Heft 46/2009 ging mit der Titelgeschichte "Das Geheimnis starker Frauen – Warum viele Töchter der DDR 20 Jahre nach dem Mauerfall so erfolgreich sind" im Einzelverkauf 286.977 mal über die Ladentische. Nur die Ausgaben 15/2009 ("Der Superstar – Pharao auf Deutschland-Tour: Faszinerende Einblicke in das Grab des Tutanchamun") und 17/2009 ("Neue Serie: Schule aus, was nun?") verkauften sich seit 1996 im Einzelverkauf (Kiosk, Supermarkt & Co.) noch schlechter. Die Nummer 47/2009 lief kaum besser: Das Thema "Impfen – Ja oder nein?" interessierte am Kiosk nur 292.535 Leute. Die Gesamtverkaufszahlen – also inklusive Abos, Sonstigen Verkäufen, Bordexemplaren, etc. – landeten damit bei 882.194 bzw. 887.448. Die Mio.-Marke – zuletzt erreicht im Sommer mit Heft 28/2009 – ist derzeit in kaum erreichbarer Entfernung.

Vergleichsweise besser lief es bei den "Spiegel"- und "Focus"-Ausgaben 46/2009. "Der Spiegel" setzte mit dem Titel "Gymnasium – Warum sich ein deutscher Bildungsmythos neu erfinden muss" 336.147 Hefte im Einzelverkauf ab, der "Focus" kam mit "Schweinegrippe – Was Sie jetzt tun sollten" auf 105.182 Verkäufe. Zwar sind das keine glücklich machenden Zahlen, die auch deutlich unter den tollen Zahlen der Vorwoche liegen, aber im Vergleich zu den Vorwochen liegen beide Magazine damit halbwegs im Mittelmaß.

Alle Heftauflagen von "Spiegel", "stern" und "Focus" können Sie jederzeit mit unserem Cover-Check-Tool recherchieren.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige