Stellenabbau bei niederländischen Zeitungen

Bei den führenden niederländischen Zeitungen "De Volkskrant" und "Trouw" stehen personelle Einschnitte bevor. Wie die "FAZ" berichtet, werden bei beiden Titeln rund 130 von derzeit 750 Stellen wegfallen.

Anzeige

Die geplanten Einsparungen sind die ersten einschneidenden Maßnahmen der belgischen Verlagsgruppe "De Persgroep", die die niederländische PCM-Gruppe im Frühjahr von der britischen Investorengruppe Apax übernommen hatte.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige