Tamedia stellt Pendlerzeitung „News“ ein

Nach zwei Jahren kam am Freitag das Aus für die Schweizer Pendlerzeitung "News". Wie die "Neue Zürcher Zeitung" berichtet, hat der Verlag Tamedia entschieden, das Blatt einzustellen. Grund sei die unbefriedigende wirtschaftliche Entwicklung. 27 Stellen sind von der Einstellung betrioffen.

Anzeige

Damit verbleiben im Schweizer Pendlerzeitungsmarkt noch «20 Minuten» und «Blick am Abend». Das Verlagshaus Tamedia teilte laut NZZ mit, «News» habe sich im «übersättigten Schweizer Pendlerzeitungsmarkt nicht durchsetzen können».

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige