Anzeige

Merl steigt in der G+J-Kommunikation auf

Christian Merl macht Karriere bei Gruner+Jahr. Der 38-Jährige wird neuer stellvertretender Leiter der G+J-Unternehmenskommunikation und damit einer der wichtigsten Ansprechpartner für Journalisten- und Medien-Anfragen. Bislang leitete Merl den Bereich Interne Kommunikation und Events. Jetzt kümmert er sich um die Pressearbeit der G+J-Unternehmensbereiche Deutschland und International. Der neue Vize berichtet an Kommunikations-Chef Claus-Peter Schrack.

Anzeige

„Christian Merl hat in sich in den letzten sechs Monaten umfassend und engagiert in die vielfältigen Aufgaben der G+J-Unternehmenskommunikation eingearbeitet und dabei zunehmend Projekte der externen Kommunikation übernommen und gesteuert", lobt Schrack.

Auch der Vorstandsvorsitzende begrüßt die Beförderung: „Christian Merl hat sich in den letzten Jahren nicht nur als ein profunder Kenner der internen Strukturen unseres Hauses erwiesen, sondern sich auch als Leiter der G+J-internen Kommunikation zu einem versierten und allseits geschätzten PR-Strategen entwickelt", sagt Bernd Buchholz.

Merl ersetzt Alexander Adler, der im Sommer 2009 zu Prinovis gewechselt war. Bislang hatte Kurt Otto Adlers Aufgaben übernommen. Laut Wuv.de soll Otto Merl noch bis Ende März 2010 als Pressesprecher für Sonderprojekte zur Seite stehen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige