Hört Sky-Chef Williams auf?

Der Vorstands-Chef des Abo-Senders Sky, Mark Williams, denkt offenbar über seinen Abschied nach. Das berichtet der "Spiegel". Der Manager soll die Absicht geäußert haben, bereits zum Ende des Jahres aufzuhören. Der Sky-Mutterkonzern News Corp. hatte Williams erst im Herbst 2008 nach München geschickt, um den von der Pleite bedrohten Sender zu restrukturieren.

Anzeige

Der Vorstandsvorsitzende soll sich in Deutschland nicht wohlfühlen und darüber hinaus auch mit Fortgang der Sanierung unzufrieden sein.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige