Anzeige

Bernd Buchholz

G+J-Chef Buchholz reagiert auf offenen Brief der Beiräte von "Geo", "Geo-Saison" und "Stern"

Anzeige
Anzeige

Wer auf der Basis von Vermutungen dem Vorstand des Hauses abspricht, nach bestem Wissen und Gewissen im Interesse der Zukunftssicherung des Verlagshauses Gruner + Jahr zu handeln, und stattdessen unterstellt, dass der Vorstand nur im Interesse der eigenen Arbeitsplatzsicherung agiert, verhält sich ehrabschneidend und damit beleidigend

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*