Anzeige

Mobiler Durchbruch namens LTE

Ein Vorgang mit der vielversprechenden Bezeichnung "Long Term Evolution" (LTE) soll 2010 das mobile Internet endlich zur breitbandigen Wirklichkeit werden lassen. Der "FAZ"-Netzexperte Holger Schmidt erklärt per Blog und Print, was es mit dem "Mobilfunk der vierten Generation" auf sich hat: Zehnmal schnellere Handynetze, die sogar hochaufgelöste Videos möglich machen.

Anzeige

Zu den zitierten Zeugen der „Revolution“ zählt Günther Ottendorfer, Technology Director Europe Mobile der Telekom: „Mit der nächsten Technologiegeneration werden ganz neue Anwendungen auf mobilen Geräten möglich werden. Dazu gehören hochauflösende Videoübertragungen, Multiplayer-Online-Spiele oder sekundenschnelle Downloads großer Dateien.“

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige