Anzeige

16 Mio. Deutsche nutzen täglich den Videotext

Eine Never-Ending-Erfolgsgeschichte: Der "Tagesspiegel" hat sich in einem längeren Stück dem Phänomen Videotext vorgenommen und nennt beeindruckende Zahlen. So sollen jeden Tag 16 Millionen Deutsche die Text-Taste auf ihrer Fernbedienung drücken. Damit steigerten sich die Zugriffszahlen innerhalb der vergangenen zehn Jahren um 60 Prozent. Eingeführt wurde der Bildschirmtext im Juni 1980.

Anzeige

Laut GFK liegt die durchschnittliche Nutzungsdauer bei anderthalb Minuten pro Tag. Die Hauptzugriffszeiten sind abends um 20 Uhr. Beliebtestes Angebot zu diesem Zeitpunkt sind die Programmseiten der Sender.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige