Oliver Pocher auf dem Weg nach oben

Kriegt er jetzt die Kurve? Nach zwei eher schwächeren Quoten sprang die dritte Ausgabe der "Oliver Pocher Show" auf gute 12,5%. In unserem Rookie-Ranking klettert Pocher damit deutlich nach oben - von Platz 17 auf 12. Sein Sendungs-Durchschnitt liegt nun genau auf dem 12-Monats-Durchschnitt des Senders: 10,8%. Nicht so gut erging es den drei New Entries der Woche: RTL-Serie "Merlin" blieb ebenso unter dem Soll wie RTL-Clipshow "TV Weltweit" und die ZDF-Filmreihe "Ein Sommer in...".

Anzeige

Kriegt er jetzt die Kurve? Nach zwei eher schwächeren Quoten sprang die dritte Ausgabe der „Oliver Pocher Show“ auf gute 12,5%. In unserem Rookie-Ranking klettert Pocher damit deutlich nach oben – von Platz 17 auf 12. Sein Sendungs-Durchschnitt liegt nun genau auf dem 12-Monats-Durchschnitt des Senders: 10,8%. Nicht so gut erging es den drei New Entries der Woche: RTL-Serie „Merlin“ blieb ebenso unter dem Soll wie RTL-Clipshow „TV Weltweit“ und die ZDF-Filmreihe „Ein Sommer in…“.

„Merlin – Die neuen Abenteuer“ kam dabei noch am besten Weg. Die beiden Start-Episoden holten in der Zielgruppe 16,0% und 15,0%, blieben damit aber jeweils unter dem RTL-12-Monats-Durchschnitt von 16,5%. Wesentlich besser verlief das Nachmittags-Debüt von „Knight Rider“: Die Serie holte einen noch etwas besseren Marktanteil als mit dem Pilotfilm in der Prime Time und kletterte damit auf Platz 4 des Rookie-Rankings. Ebenfalls ein weiteres Mal verbessert haben sich die beiden Billig-Dramaserien „Familien im Brennpunkt“ und „Verdachtsfälle“.

In der zweiten Hälfte des Rankings folgen die beiden anderen New Entries: „TV Weltweit“ und „Ein Sommer in…“ erreichten mit ihren Start-Marktanteilen nur das 0,75-fache bzw. das 0,72-fache der Sender-12-Monats-Normalwerte. Nochmal verloren haben der miese ProSieben-Nachmittags-Trash „Reality Affairs“, der keine Chance gegen RTL hat, sowie zum Finale auch die Sat.1-Show „Yes we can dance“, deren Elend ja aber nun zu Ende ist.

In der kommenden Woche schrumpft unser Ranking von 35 auf 33 Kandidaten: „Haper’s Island“, „Der Ramschkönig“, „VIP-Charts“, „ZDF-Wahlforum 2009“, „Die Promi-Singles“, „hallo Deutschland – Flirtcamp Mallorca 2009“ und „Die Fast Food Show“ fallen wegen der 8-Wochen-Regel aus der Wertung, neu hinzu kommen dafür fünf Rookies: RTL-II-Doku-Soap „Krieg am Gartenzaun“ startet am Montag um 22.15 Uhr, ARD-Spielshow „Das Duell“ am Dienstag um 18.50 Uhr, Vox-Reihe „Die Küchenchefs“ am Sonntag um 19.05 Uhr, RTL-II-Show „Die neue Hitparade“ am Sonntag um 20.15 Uhr und ZDF-Krimiserie „Protectors – Auf Leben und Tod“ am Sonntag um 22 Uhr.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige