NikMa Verlag testet „GoodTimes kult“

Der NikMa-Musikbuch Verlag bringt eine neue Retro- und Popkultur-Zeitschrift in den Handel: "GoodTimes kult" wird sich auf rund 100 Seiten der Zeit der 60er bis 80er Jahre widmen, aber im Gegensatz zum Muttertitel "GoodTimes" nicht nur auf Musik beschränken. Das Heft kommt zunächst als einmalige Testausgabe mit einer Auflage von 35.000 Exemplaren an den Kiosk.

Anzeige

Der Copypreis liegt bei 6,50 Euro. Verkauft sich „GoodTimes kult“ wunschgemäß, soll das Magazin regelmäßig erscheinen.

Nach Verlagsangaben geht es in der ersten Ausgabe „unter anderem um Winnetou-Filme, Bonanza-Fahrräder und ‚meine erste Single‘, um James Last und Oswalt Kolle, Uschi Obermaier und Edgar Wallace. Mit Postern im DIN-A1-Format können Leser ihr altes Kinderzimmer nachgestalten.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige