Erfolgsgeschichte Baby-Browsergame

Die Deutschen scheinen doch kinderlieb zu sein: Bereits zwei Monate nach dem Start von Babydow hat das Browsergame bereits hierzulande über 100.000 Mitspieler. In dem Online-Spiel von Owlient geht es um die Betreuung von Babys und Kleinkindern von der Geburt bis zur Einschulung.

Anzeige

In Frankreich ist das neue Browsergame seit Ende Januar online. Seitdem haben sich fast 450.000 „virtuelle Eltern“ für das Spiel registriert. Ebenfalls überaus erfolgreich war bisher die Anfang Mai gestartete englische Spielversion. Nach knapp drei Monaten ist die Spielergemeinde hier bereits auf über 650.000 angewachsen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige