ZDF eliminiert Graeter aus Kerner-Video

Klatschkolumnist Michael Graeter plaudert zu viel bei Johannes B. Kerner. Er nennt den Namen der Geliebten eines bayerischen Spitzenpolitikers. Daraufhin eliminiert das ZDF seinen Auftritt aus dem Internet-Video, das in Mediathek online ging. Dies berichtet die "Frankfurter Rundschau".

Anzeige

Angeblich geschah die Löschung aufgrund von Interventionen aus dem Umfeld des CSU-Politikers Edmund Stoiber, wie die „Rundschau“ aus gut unterrichteten Kreisen erfahren hat. Kerner erklärte hierzu, dass es Sache des ZDF sei, was in der Mediathek veröffentlicht werde. „Die Nicht-Veröffentlichung des Graeter-Auftritts sei journalistisch begründet, hieß es beim ZDF. „Das war sicherlich kein Glanzstück“, sagte Kerner.

„Prekär“ nennt die „FR“ die Spekulationen um eine Intervention seitens der Politik. Denn Stoiber sitzt im Verwaltungsrat des ZDF, der zuletzt in der Frage der Vertragsverlängerung von Chefredakteur Nikolaus Brender gezeigt hat, wie viel Einfluss die Politik nehmen kann.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige