Scoyo startet in den USA

Die Online-Lernplattform Scoyo startet noch im September in den USA mit einer Beta-Version. Das meldet der Branchendienst "Kress". Damit ist die Expansion des noch jungen Unternehmens auf dem amerikanischen Markt nur wenige Monate nach dem offiziellen Start in Deutschland geglückt. Scoyo-Geschäftsführer Ralf Schremper sagte im Kress-Interview, dass die Plattform zunächst mit Kernangeboten wie Mathe und Science starten werde.

Anzeige

Schremper erklärte weiterhin, dass neben dem amerikanischen Markt auch Asien für Scoyo interessant sei, da es auch dort Nachfrage nach einem englischsprachigen Lernangebot gebe. Außerdem expandiere das Start-up auch nach Österreich und in die Schweiz. Scoyo ist eine Bertelsmann-Tochter und bietet Lernmodule für die Klassen 1 bis 7 an.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige