Anzeige

„Auto Motor und Sport“ kooperiert mit webauto.de

Vom Web-Händler ins Print-Heft: Die Motor Presse und der Online-Marktplatz Webauto.de starten eine Anzeigen-Kooperation. Die Kunden der Internet-Plattform, darunter 2.300 gewerbliche Autohändler, können nun per Mausklick aus Ihrem Datenbestand heraus Inserate in der Print-Ausgabe von "Auto Motor und Sport" schalten.

Anzeige
Anzeige

„Die Kooperation mit webauto.de ist ein entscheidender Schritt zur integrierten Vermarktung von Fahrzeug-Angeboten“, sagt Stefan Granzer, Anzeigenleiter im Bereich Automobil bei der Motor Presse Stuttgart. „Wir bieten dem Handel nun alles aus einer Hand: online-Börse, nationale und regionale Print-Inserate und zusätzliche Präsenz in unserer Premium-online-Börse, das Ganze ohne Aufpreis und dazu noch denkbar einfach im Handling. Wir können damit einen Beitrag leisten, den Handel beim Verkauf seines Fahrzeugbestands entscheidend zu unterstützen.“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*