Panne bei der „Tagesschau“

In der ARD-Nachrichtensendung kam es am gestrigen Samstag zu einer peinlichen Panne. In einem Bericht über die Eröffnung der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin, taufte die „Tagesschau“ in einer Einblendung Bundespräsidenten Horst Köhler in „Klaus“ um. Spiegel Online zitiert den CvD Ekkehard Launer: "Wir haben schlichtweg einen Fehler gemacht“.

Anzeige

Laut Bild.de kam es zu dem Fehler, weil viele Sendebeiträge erst kurz vor der Sendung eingetroffen sein und zum Teil stark bearbeitet werden mussten. Launer sagte, dass es eine „ziemlich turbulente Zeit“ gegeben hätte.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige