Obama setzt weiter auf Transparenz

US-Präsident Barack Obama führt seinen eingeschlagenen Weg hin zu einer transparenten Politik fort. Dafür launchte die Obama-Administration die Website it.usaspending.gov/, auf der offen gelegt wird, welche Steuergelder in die IT-Entwicklung fließen. US-CIO Vivek Kundra präsentierte die Site auf dem Personal Democracy Forum in New York.

Anzeige

"Zum ersten Mal in der Geschichte, erhält das ganze Land Einblicke, wie wir Steuergelder verwenden und kann uns Feedback geben", erklärte Kundra und erntete sogar von der Opposition Applaus. Bereits vor einiger Zeit startete die Obama-Administration mit data.gov ein ähnliches Instrument. Diese Site ermöglicht US-Bürgern den Zugriff auf alle öffentlichen Daten der Bundesorgane.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige