LMS kritisiert Privatfernsehen

Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland hat das deutsche Privatfernsehen heftig kritisiert. 25 Jahre nach dem Start der Privaten gefährdeten Formate wie "Big Brother", "Erwachsen auf Probe" oder "UFC (Ultimate Fighting Championship)" deren Legitimität.

Anzeige

Außerdem sei es kritikwürdig, dass die Prvaten die politische Berichterstattung immer weiter zurückginge. Der Medienrat spricht sich daher für eine Präzisierung des Begriffs des „Vollprogramms“ im Hinblick auf den erforderlichen Nachrichtenanteil aus.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige