Anzeige

„Erwachsen auf Probe“: Ermittlungen eingestellt

Zehn Tage dauerten die Ermittlungen: Jetzt wird das strafrechtliche Ermittlungsverfahren gegen die RTL Reality-Doku "Erwachsen auf Probe" wieder eingestellt. "Ein strafrechtlich relevanter Verstoß liegt nicht vor", zitiert die "Kölnische Rundschau" Oberstaatsanwalt Rainer Wolf.

Anzeige

Die Behörde ermittelte gegen die Eltern, die der RTL-Produktion ihre Kinder zur Verfügung gestellt hatten. Der Vorwurf lautet „Verdacht auf Körperverletzung und Verstoß gegen die Fürsorgepflicht“. Insgesamt 60 Anzeigen gingen bislang gegen „Erwachsen auf Probe“ ein.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige