Anzeige

Umsatzplus für Deutschen Sparkassenverlag

Die Deutsche Sparkassenverlags-Gruppe (DSV) mit Hauptsitz in Stuttgart meldet ein Umsatzplus von 2,7 Prozent im vergangenen Jahr. Insgesamt erzielte der Verlag 2008 einen unkonsolidierten Gesamtumsatz von 777,8 Millionen Euro, 20,3 Millionen Euro mehr als im Jahr 2007.

Anzeige

Bernd Kobarg, Vorsitzender der Geschäftsführung der DSV-Gruppe, freut sich über den „zweithöchsten Umsatz seit Gründung des Hauses“. Auch die Anzahl der Mitarbeiter konnte sich von 1.643 auf 1.701 Personen erhöhen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige