Anzeige

Focus Online ist der neue Google-König

Welt Online ist nicht mehr die unangefochtene Nummer 1 in Sachen Suchmaschinenoptimierung, wenn es um Nachrichten-Websites geht. Sueddeutsche.de und Focus Online haben massiv aufgeholt und die Axel-Springer-Website teilweise sogar überholt. Das ist eine der Erkenntnisse einer MEEDIA-Analyse aus aktuellen Google-News-Daten. Deutlich aufgeholt hat beim Thema Suchmaschinenoptimierung offenbar auch Bild.de, verloren haben FAZ.net und FTD.de.

Anzeige

Noch im Sommer 2008, als sich MEEDIA erstmals dem Thema widmete und Daten aus Google News analysierte, lag Welt Online weit vorn. Das führte u.a. zu lautstarken Unmutäußerungen von Konkurrenten wie sueddeutsche.de-Chef Hans-Jürgen Jakobs, der klare Regelungen für Suchmaschinenoptimierung (SEO) forderte. Dazu kam es logischerweise nicht, also nahm sich Jakobs Welt Online offenbar zum Vorbild und investierte selbst in das Thema SEO. Ergebnis: Im November lag in einer Woche erstmals sueddeutsche.de vorn. Weitere Einzelwochen folgten und im März 2009 waren die Münchner über mehrere Wochen hinweg die klare Nummer 1 bei Google News. Seitdem hat sich wieder einiges getan, wie die aktuellen Zahlen zeigen.

Für unsere Analyse nutzen wir Daten des Bonner SEO-Dienstleisters Sistrix, der rund um die Uhr überwacht, welche Artikel beim deutschen Google-News-Angebot auftauchen, auf der Startseite und den Ressortseiten. MEEDIA hat die Zahlen der vier Wochen vom 25. Mai bis 21. Juni genommen und Durchschnittswerte errechnet. Heraus kommt ein Ranking, in dem klar zu sehen ist, welche Medien derzeit am häufigsten bei Google News auftauchen – und somit wohl auch den größten Teil des Traffic-Kuchens absahnen, den Google auf die einzelnen Nachrichtenseiten verteilt. Google News ist für die Sites dabei zum Einen selbst ein wichtiger Faktor beim Erreichen von Lesern, zum anderen sind die Sistrix-Daten auch ein klares Indiz dafür, wie gut die Websites bei der generellen Google-Suchmaschine gefunden werden.

Aktuelle Nummer 1 ist nun also Focus Online. 977 Artikel der Münchener fanden sich im Wertungszeitraum pro Woche laut Sistrix bei Google News. Knapp dahinter folgen Welt Online und sueddeutsche.de mit 955 bzw. 951 Texten. Welt Online hat dabei wieder deutlich aufgeholt, im März und April lag man noch deutlich abgeschlagen hinter sueddeutsche.de und Focus Online. Neuer Vierter ist interessanterweise Bild.de. Vergleichen mit den vier Wochen vom 5. Januar bis 1. Februar legte das Boulevardangebot der Axel Springer AG um 77% zu und platzierte nun statt 402 satte 712 Artikel pro Woche bei Google News. Diese Verbesserung bei der Suchmaschinensichtbarkeit dürfte einer der Faktoren sein, warum die Website in den vergangenen Monaten Traffic-Rekorde feierte.

Komplettiert wird die Top 5 von RP Online, das sich im Vergleich zum Januar um 19% verbesserte. Dahinter folgen mit der Website der Deutschen Welle und PR-inside.com zwei Angebote, die man so weit vorn wohl nicht erwartet hat. Gerade bei PR-inside.com zeigt sich, wie weit man mit SEO kommen kann. Die Website besteht fast ausschließlich aus optisch miserabel aufbereiteten Agenturmeldungen von AP und ddp, sowie Pressemitteilungen. Trotz der nicht vorhandenen eigenen Inhalte stuft Google die Website aber als so wichtig ein, dass sie in dem Ranking auf Platz 7 landet.

Deutlich im Vergleich zum Januar verloren haben FTD.de (-35,2% Artikel), Tagesspiegel.de (-15,2%), „FAZ.net“ (-49,0%), Morgenpost.de (-20,0%) und Reuters.com (-66,1%). So sieht das Google-News-Ranking derzeit auf den ersten 25 Plätzen aus:

Erstaunlich sind die Zahlen von wlz-fz.de („Waldeckische Landeszeitung“ & „Frankenberger Zeitung“), sowie op-marburg.de („Oberhessische Presse“). Beide kleinen Websites gehören zum Madsack-Konzern und nutzen dasselbe Redaktionssystem. Womöglich eins, dessen Inhalte Suchmaschinen gut verarbeiten können. Mit 191 bzw. 184 Artikeln pro Woche sind die beiden Sites sogar häufiger bei Google News vertreten als n-tv.de und DerWesten.

MEEDIA wird das Thema Google News weiter im Auge behalten und regelmäßig über interessante Änderungen im Ranking berichten.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige