„Spiegel“: ARD plant „kleines TV-Duell“

Keine SPD, keine CDU: Die ARD soll für den 14. September die Spitzenkandidaten von FDP, Linkspartei und Grünen zu einem "kleinen TV-Duell" eingeladen haben. Das berichtet der „Spiegel“. Derweil bleibt es weiterhin unklar, ob es auch zu einem Spitzenduell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier kommt.

Anzeige

Produziert wird die Sendung vom WDR und vom Bayerischen Rundfunk. Als Moderatoren sind die beiden Chefredakteure Jörg Schönenborn und Sigmund Gottlieb im Gespräch.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige