UK-Talentshow: Susan Boyle nur Zweite

Sie ist der wohl größte Web-Star der Stunde, doch trotzdem hat es nicht für den ersten Platz gereicht: In der Finalsendung der britischen TV-Show "Britain's Got Talent" legte Susan Boyle zwar einen fehlerfreien Auftritt hin, doch am Ende stimmten die Zuschauer mehrheitlich für die Tanzgruppe "Diversity". Das YouTube-Video vom ersten Auftritt der Sängerin sahen bislang mehr als 150 Millionen Menschen.

Anzeige

Genauso wie in dem Kultvideo sang 48-jährige Hausfrau aus Schottland auch in der Entscheidungsshow das Stück „I Dreamed a Dream“ aus dem Musical „Les Misérables“.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige