CBS bündelt Musik-Dienste

Der US-Fernseh- und Hörfunksender zieht alle Online-Musik-Angebote unter ein Dach. Die neue Geschäftseinheit, CBS Interactive Music Group, wird künftig über 100 Musik-Websites, Audio-Streaming-Dienste sowie verschiedene Web-Applikationen zentral steuern. Die zugekaufte Musik-Community Last.fm wird ebenso in die neue Einheit integriert.

Anzeige

David Goodman wird Präsident der neuen Radio-Sektion. Der Medienmanager ist seit 2002 bei CBS und verantwortete zuletzt digitale Medien und integriertes Marketing im Radio-Bereich.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige