Google wird auf 100 Milliarden Dollar taxiert

Der Internet-Gigant Google hat seinen Spitzenplatz in der jährlichen "BrandZ"-Studie ausgebaut und wird jetzt auf einen "Markenwert" von 100 Milliarden Dollar taxiert.

Anzeige

Das Marktforschungsunternehmen Millward Brown listet in seinem jährlich erscheinenden Ranking der „weltbesten 100 Marken“ den Internetkonzern Google wieder mit deutlichem Vorsprung auf Platz eins. Im Vergleich zu 2008 hat Google um 16 Prozent zugelegt. Auf dem zweiten Platz liegt Microsoft mit einem „Wert“ von 76,2 Milliarden US-Dollar. In einer Rangliste von Technologie-Unternehmen landet die deutsche Softwarefirma SAP („Wert“ 23,6 Mrd. Dollar) auf Rang acht. Fünf Technologie-Unternehmen stehen in den „Top 10“ aller Marken: Außer Google und Microsoft noch IBM, Apple sowie Nokia.
Dieser „Markenwert“ ist eine hypothetische Größe, errechnet aus wirtschaftlicher Entwicklung der Firmen bzw. Marken sowie aus Marktforschungsdaten  der Werbefirma WPP.
Die Online-Unternehmen Amazon und eBay konnten im Ranking trotz der Wirtschaftskrise zulegen. Amazon steigerte seinen Schätzwert um 85 Prozent, eBay um 16 Prozent zu. Einziges Medienunternehmen auf der Liste ist Disney (Rang 20, minus 3 Prozent).

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige