Anzeige

Europa: Webnutzung überholt TV in 2010

Im Juni kommenden Jahres werden die Europäer erstmals häufiger das Internet nutzen als fern zu sehen. Dies ergab eine Microsoft-Studie. 14,2 Stunden pro Woche werden Europas Mediennutzer online sein, im Gegensatz zu 11,5 Stunden, die dann, laut Studie, vor dem Fernseher verbracht werden.

Anzeige

Die Studie mit dem Namen „Europe logs on: Internet trends of today and tomorrow“ ergab weiter, dass das Fernsehen in Echtzeit innerhalb der nächsten fünf Jahre dem „TV on demand“ weichen wird. Nichtdestotrotz werden TV-Inhalte also weiterhin konsumiert, wenn auch auf anderen Wegen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige