„Werbung scheitert im Internet“

Laut Eric Clemons ist Werbung im Internet wirkungslos. Der Professor an der Universität von Pennsylvania begründet seine These im renommierten amerikanischen Techblog Techcrunch: "Das Problem ist nicht das Medium, das Problem ist die Botschaft und die Tatsache, dass Werbung im Web grundsätzlich misstraut wird." Clemons Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Konsumenten Produktinformation nicht durch Werbung beziehen, sondern diese über Bewertungsseiten erhalten.

Anzeige

Techcrunch.com ist es dabei wichtig zu erwähnen, dass der Gastbeitrag nicht der Einschätzung des Techblogs entspricht, sie das Thema allerdings zur Diskussion stellen wollen. Mit Erfolg: Nur wenige Beiträge erzielten bisher ein derart großes Echo an Kommentaren.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige