Anzeige

Bauer-Verlagsspitze wird umgebaut

Geschäftsführer Günter Sell wird sich, laut einem Bericht des „Kontakter“, in den Ruhestand verabschieden. Sell ist bei Bauer für die Bereiche Anzeigen und Osteuropa zuständig. Verlagssprecher Andreas Fritzenkötter bestätigte Sells Abgang, machte jedoch keine genauen Angaben, wann er seinen Posten aufgeben wird. Auch über eine Nachfolgeregelung sei noch nicht endgültig entschieden.

Anzeige

Auch gibt es die Spekulation, nach der Heinz Bauer immer mehr Macht an seine Töchter abgeben will. Yvonne Bauer könnte künftig die Bereiche Vertrieb, Anzeigen und Personal verantworten. Andreas Schoo käme für den Bereich Zeitschriften und die Verlage in München, Köln und Rastatt in Frage. Nicola Bauer, Chefredakteurin von Life & Style, könnte den Posten als journalistische Geschäftsführerin übernehmen und die jüngste Bauer-Tochter Saskia das Auslandsgeschäft verantworten.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige