Anzeige

Tim Mälzer

TV-Koch Tim Mälzer in einem "Spiegel"-Interview

Anzeige
Anzeige

Als ich auf Vox 2003 mit „Schmeckt nicht, gibt’s nicht“ anfing, war Kochen im Fernsehen ja noch eine ziemlich öde Sache. Ich wollte Kopfkino schaffen und habe hierzulande herrlich sinnfreies und anarchisches Kochfernsehen sicher miterfunden

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*