Web-TV aus den „Salm-Studios“

Das Münchner Verlagshaus Burda setzt verstärkt auf Videos im Internet. Mit Burda Internet TV Productions wurde eine neue Tochter gegründet, in der Christiane zu Salm, „Burdas crossmediale Web-Prinzessin“, bewegte Bilder für Burdas Online-Medien kreieren soll. Momentan entsteht im Münchner Verlagssitz ein Studio für die Web-TV-Produktion, in den „Salm-Studios“ wird Burdas Video-Offensive umgesetzt. Mit im Boot ist auch Marcel Reichart, New Media-Experte des Verlags.

Anzeige

In der Arabellastraße 23 in München, dem Burda-Headquarter, wurde in den letzten Monaten das Fotostudio, das hinter dem Verlagsgebäude liegt, zum TV-Studio umgebaut. In den „Salm-Studios“ werden die bewegten Bilder für Burdas Video-Offensive im Internet entwickelt. Zusätzlich hat Christiane zu Salm mit der Burda Internet TV Productions GmbH eine neue Burda-Tochter gegründet. Die Geschäftsführung teilen sich Frau zu Salm und Marcel Reichart, Geschäftsführer Research & Development, Marketing & Communications bei Burda.

Neben der Arbeit an der neuen Web-Welt wird bei Burda auch an einem gemeinsamen Pool für Burdas Online-Inhalte gewerkelt. Zu Salm plant einen Web-Content-Pool. Teile des Contents der Burda-Websites sollen auf andere Sites wie Social Networks oder Themen-Sites eingespielt werden, um so weitere User-Zielgruppen zu erreichen. Das Ziel: die Zweitverwertung der Inhalte ohne weitere redaktionelle Kosten. Heiko Hebig, der Technologie-Scout aus dem Stab von Verleger Hubert Burda, soll zu Salms Projekt umsetzen.
Als Vorbild dient das US-Modenetzwerk Glam, an dem sich Burda Ende Februar beteiligt hat. Glam.com bündelt die Inhalte von mehr als 450 kleinen und mittleren Frauen-Webseiten auf einer Plattform. Gleichzeitig versorgt Glam die angeschlossenen Partnerseiten mit Anzeigen. Mode-Blogs, Fotos von Stars und Sternchen, Beauty-Magazine und Reise-Tipps sorgen für Reichweite: Das Portal erreicht 44 Millionen Menschen und ist damit längst das reichweitenstärkste Frauen-Netzwerk im Web – und eine der am schnellsten wachsenden Webseiten in den USA.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige