„OK!“: Relaunch des People-Magazins

In England und den USA gehört „OK!“ zu den wichtigsten Magazinen im People-Segment. In Deutschland versucht Chefredakteur Klaus Dahm seit rund einem halben Jahr, diesen Erfolg zu kopieren. Am Kiosk verkauft das Heft pro Woche 160.000 Stück. Jetzt soll die Marke auch im Internet zu der Anlaufstelle bei Promi-Fragen werden. Dazu ging heute morgen eine komplett überarbeitete Homepage online. „Die größten Veränderungen sehen die Besucher sofort auf der Startseite“, sagt Klambt-Manager Jonas Schmieder.

Anzeige

„Wir haben die Homepage völlig  umstrukturiert –  sie ist nun frischer, dynamischer und voller Power“. Neben einer neuen Tag Cloud, Bildergalerien und vielen aktuellen Nachrichten, bietet die Homepage noch eine animierte Weltkarte. „Über diese lassen sich die einzelnen Web-Auftritte der verschiedenen OK!-Länder aufrufen.“ So sollen die Surfer gleich sehen: Diese Marke ist keine provinzielle Yello-Postille, sondern ein Globalplayer. In rund 50 Ländern erscheint das Gossip-Magazin, wobei lediglich sechs Nationen einen eigenen Netz-Auftritt haben.

Aus dem großen internationalen Netzwerk sollen auch die meisten Nachrichten kommen. „Unsere globale Ausrichtung garantiert eine 24/7-Berichterstattung“, sagt Schmieder. In der Hamburger Redaktion verantwortet eine Journalistin die Website redaktionell, News steuern die Print-Kollegen bei.

Neben der Startseite wurden auch die Ressortseiten verändert und aufgeräumt. Schmieder will auch das Thema Web-Video stärker in den Fokus rücken: „Verschiedene Kooperationen, externe Partnern und selbstproduzierte Clips werden künftig für ein umfangreiches Bewegtbild-Angebot sorgen.“

Produziert wird die Webseite wie auch das People-Magazin vom OK!-Verlag, einen Joint Venture des Klambt-Verlages aus Baden Baden und des britischen Northern & Shell-Konzerns. Offizielle Verkaufszahlen gibt es zum wöchentlich erscheinenden Heft noch nicht. Nach Verlagsangaben liegt die verkaufte Auflage bei 160.000 Exemplaren. Zu den Besucherzahlen der alten Webseite gibt es noch keine Angaben.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige