„Bild“ baut Leser-Werber-Initiative aus

"Bild"-Leser sollen künftig nicht nur Werbung für die Zeitung mit den vier Buchstaben machen können, sondern auch für Werbekunden wie Ikea und McDonald's. "Bild"-Chefvermarkter Peter Würtenberger erklärt im Interview mit Peter Turi, dass manche Leser-Idee "fast besser, als die eine oder andere Agentur" sei.

Anzeige

Grund für den Ausbau der Leser-Integration ist der große Erfolg der „Bild Dir Deine Werbung“-Kampagne, die ironischerweise auf einer Idee von „Bild“-Chefkritiker Stefan Niggemeier basiert. „Kunden sollen sich mit der Marke beschäftigen“, sagt Würtenberger. Ob die Werbe-Ideen der Leser bezahlt werden oder nicht, ist noch unklar.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige