Anzeige

Top-Manager verlassen MySpace

Die Nummer zwei bei MySpace, Amit Kapur (27), verlässt das Unternehmen. Das gab MySpace CEO Chris DeWolfe in einem Memo an die Angestellten bekannt. Kapur geht nicht alleine: Er nimmt zwei weitere Top-Manager mit, um ein neues Unternehmen zu gründen.

Anzeige

Mit Kapur scheiden Jim Benedetto, Senior Vice President Engineering, und Steve Pearman, Senior Vice President Product Strategy, aus. Alle drei werden für eine Übergangsphase ihre Aufgaben als Vorstandsmitglieder erfüllen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige