E-Book: „Libreka!“ startet mit 100 000 Titeln

Unter www.libreka.de startet das Online-Portal der deutschen Buchbranche den Verkauf von 100 000 E-Book-Titeln. Bereits jetzt können die elektronischen Exemplare per Volltext durchsucht werden. Der Verkauf beginnt zum Auftakt der Leipziger Buchmesse am 12. März. Laut Faz.net werden die Preise von den Verlagen festgesetzt.

Anzeige

Der Deutschen Presse-Agentur kündigte Ronald Schild, Geschäftsführer des Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels (MVB), an, in den nächsten Jahren bis zu 700 000 Titel online verfügbar zu machen. „Unser Ziel ist es, in drei bis fünf Jahren alle lieferbaren deutschsprachigen Bücher anzubieten.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige