Panne: StudiVZ löscht SPD-Gruppe

Das Social Network StudiVZ hat anscheinend mehrfach aus Versehen die Nutzer-Gruppe "SPD" gelöscht. In einer E-Mail entschuldigt sich StudiVZ-COO Malte Cherdron für die Panne. In der veröffentlichten E-Mail heißt es: "Wie das genau geschehen konnte, klären wir gerade noch. Wir tun alles dafür, dass sich so etwas nicht wiederholt."

Anzeige

Desweiteren widerspricht Cherdron der in einigen Blogs geäußerten Vermutung, das Unternehmen hätte etwas gegen die SPD. Ganz im Gegenteil möchte der COO zu politischen Diskussionen in sozialen Netzwerken animieren.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige