Google: Probleme mit den US-Kartellis

Google bekommt Probleme mit dem US-Kartellamt. TradeComet.com, der Betreiber einer vertikalen Suchmaschine, behauptet, Google verzerre durch Absprachen den Wettbewerb und wirft dem Suchgiganten vor, die Anzeigentarife für TradeComet.com nach oben verändert zu haben, nachdem Google realisiert habe, dass es sich um einen potentiellen Konkurrenten handele.

Anzeige

Gleichzeitig gab Christine Varney, designierte Chefin des US-Kartellamts, bekannt, ein Auge auf Google werfen zu wollen. Varney glaubt, Google besäße ein Monopol bei Suche  und Online-Advertising – und würde bald auch beim Thema „Cloud Computing“ Monopolist sein. Sie warnte davor und kündigte an, gemeinsam mit der Obama-Administration „aggressiv“ gegen Monopole vorgehen zu wollen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige