Analyse: 3 Systeme teilen sich Mobiles Web

Nur drei Betriebssysteme werden das Rennen im mobilen Internet-Markt bis 2015 machen. Zu diesem Schluss kommt das US-Marktforschungsunternehmen für Technik Gartner. Googles System Android und Nokias Symbian dürften gemeinsam bis 2010 einen Marktanteil von zwei Dritteln erreichen.

Anzeige

Betriebssysteme mit offener Schnittstelle werden den Markt dominieren; sie erlauben es Entwicklern, eigene Anwendungen zu programmieren. Welche Rolle Windows künftig spielen wird, werde sich in den kommenden eineinhalb Jahren entscheiden, so ein Gartner-Analyst. Microsoft sollte sich vermehrt um das Privatkundengeschäft kümmern.

Dienste wie Instant Messaging werden neben E-Mail und SMS stark an Bedeutung gewinnen. In Westeuropa werden 2012 voraussichtlich drei Viertel aller verkauften Mobiltelefone sogenannte Smartphones – Taschencomputer – sein. Für Nordamerika rechnet Gartner mit rund 65 Prozent.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige