Christiansen talkt auf n-tv

Ex-ARD-Polittalkerin Sabine Christiansen moderiert ab diesem Frühjahr die Diskussions-Reihe "Agenda 09 - Werte und Märkte" bei dem RTL-Nachrichtensender n-tv. Dort unterhält sie sich Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Kirche und Gesellschaft. Damit kündigt Christiansen ihr TV-Comback bereits bei Sender Nummer drei an.

Anzeige

Neben ihrem englischsprachigen Talk „Global Players“ bei CNBC führt die 52-Jährige gemeinsam mit Ex-„Spiegel“-Chefredakteur Stefan Aust durch dieverse Wahlabende bei Sat.1. Auf n-tv setzt man ein ambitioniertes Format: „Die Runden sind hochkarätig zusammengesetzt. Wir werden die komplexen Fragen lebhaft diskutieren, mit dem Ziel, Denkanstöße für die Zukunft zu geben“, erklärt Christiansen. „Agenda 09“ wird von ihrer eigenen Produktionsfirma TV 21 selbst produziert. Zunächst sind sechs Ausgaben geplant.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige