ProSieben bündelt Web-TV auf neuer Plattform

ProSieben startet unter www.prosieben.de/video ein neues Web-TV-Angebot, dass die unterschiedlichen Formate des Senders bündelt. Bisher waren sie über die gesamte ProSieben-Seite verteilt. Die Sendungen stehen für die User auf dem neuen Portal sieben Tage lang kostenfrei zum Abruf bereit, danach wandern sie auf das kostenpflichtige ProSieben-Portal Maxdome.

Anzeige

Auf der neuen Video-Seite können die Sendungen anhand eines Zeitstrahls oder ihres Titels gesucht werden. Das Angebot startet pünktlich zum Start der neuen Staffel von „Germanys next Topmodel“ am 12. Februar. Bei den Schwestersendern Sat.1 und kabel eins soll noch bis zum Ende des ersten Quartals 2009 eine ähnliche Web-TV-Lösung in das Angebot integriert werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige