„Focus Online“ ist Gewinner des Monats

Nach dem feiertagsbedingten Klickloch im Dezember haben sich im Januar fast alle großen Nachrichten-Websites wieder erholt. Spiegel Online gewann bei den Visits 15,0% und springt zurück über die 100-Mio.-Marke, Bild.de legt 17,1% zu, Welt Online 10,8% und sueddeutsche.de 18,0%. Größter Aufsteiger des Monats war aber Jochen Wegners Focus Online, das sich gleich um 25,4% veresserte. Die Zahlen von "zoomer.de" wurden kurz vor der Bekanntmachung des Endes der Website nicht mehr veröffentlicht.

Anzeige

Mit nun 23,91 Mio. Visits und einem Plus von 25,4% gegenüber dem Dezember legte „Focus Online“ am stärksten zu und verringerte den Abstand auf die Nummer 3 im Nachrichtenmarkt, Welt Online, deutlich. Dort gab es nur einen Zuwachs von 10,8% auf nun 24,60 Mio. Visits. An der Spitze der Branche führt Spiegel Online, das 15,0% zulegte und mit 103,08 Mio. Visits wieder zurück über die 100-Mio.-Marke sprang. Bild.de gewann 17,1%, sueddeutsche.de 18,0% und n-tv.de 14,0%. Holtzbrincks zoomer.de hat nach dem Dezember-Fiasko diesmal lieber keine Zahlen mehr gemeldet, „wegen Relaunch des Angebotes“, wie es offiziell bei der IVW heißt. Neu dabei ist hingegen zum ersten Mal News.de – mit 692.822 Visits startet der Newcomer recht ordentlich, hat aber noch ein großes Stück Weg vor sich. Die Top 20 der Nachrichtenbranche sah im Januar wie folgt aus:

Mit der Website der „Berliner Morgenpost“ gibt es also auch einen Verlierer – womöglich wurden die Budgets für Suchmaschinen-Marketing dort etwas zurückgefahren. Nur einstellig zulegen konnten manager magazin online und DerWesten. Der Blick auf das Ranking nach Page Impressions zeigt vor allem einen großen Gewinner: Bild.de. Mit einem Zuwachs von 33,4% durchbricht die Axel-Springer-Website erstmals die Milliarden-Grenze. Ebenfalls deutlich gewonnen haben hier n-tv.de und Focus Online, verloren hat FAZ.net:

Hinweis: Die wichtigsten IVW-Zahlen außerhalb des Nachrichten-Segments finden Sie in unserer großen Analyse an dieser Stelle.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige