Anzeige

RTL übernimmt Wer-kennt-wen komplett

Exakt vor einem Jahr kaufte RTL interactive 49 Prozent von Wer-kennt-wen. Genau 12 Monate später zieht die Internet-Tochter der TV-Gruppe nun eine Vertrags-Option und übernimmt die restlichen 51 Prozent an der Social Community. Bislang lag die Mehrheit noch im Besitz der beiden Gründer Patrick Ohler und Fabian Jager. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Branchenkenner gehen jedoch von einem einstelligen Millionen-Betrag aus.

Anzeige

Damit ist Wer-kennt-wen für die RTL Gruppe ein echtes Schnäppchen. Bereits für die ersten 49 Prozent gingen Insider von einem Kaufpreis von unter zehn Millionen Euro aus. Heißt: Insgesamt kostete das Network unter 20 Million Euro.
„Wer-kennt-wen war im letzten Jahr eine der großen Erfolgsgeschichten des Internets in Deutschland. Die komplette Übernahme der Anteile ist daher für uns ein Meilenstein“, sagte Marc Schröder, Chef von RTL Interactive, dem Handelsblatt.

Die Community ist wohl die größte Deutsche Web2.0-Erfolgsgeschichte des vergangenen Jahres. Ende 2007 zählt Wkw – nach Unternehmensangaben – noch rund eine Million registrierte Nutzer. Ende 2008 sollen es bereits rund fünf Millionen sein. Die Dezemberauswertung der IVW zählte im Dezember für die Community 4,3 Milliarden Page Impressions und 133 Millionen Visits. Der Konkurrent StudiVZ hat aktuell rund fünf Millionen Mitglieder. Die gesamte VZ-Gruppe (StudiVZ, SchuelerVZ und MeinVZ) kommt allerdings auf über 13 Millionen eingetragene Nutzer.

Noch ist das Online-Angebot von RTL und Wkw strikt getrennt. Bei bestimmten Themen wie Wetter oder Kochen will Schröder das Netzwerk bald aber „intelligent integrieren“.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige