Anzeige

Wolfgang Büchner

Spiegel Online-Chefredakteur Wolfgang Büchner antwortet bei Medialdigital auf die Frage, warum sein Portal nur Überschriften und nichts Persönliches twittert.

Anzeige
Anzeige

Ich bin nicht sicher, ob ein zentraler Redaktions-Twitter wirklich eine gute Lösung ist. Das ist ja für die Leser auch wieder eine eher anonyme Veranstaltung. Wäre nicht die Kommunikation mit den einzelnen (Fach-) Redakteuren spannender?

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*